LepperMühle aktiv

eingetragen in: Allgemein, Neuigkeiten | 0

Nicht anders wie in Familien ist es auch in den Wohngruppen manchmal schwierig, alle Interessen unter einen Hut zu bringen. Der Eine will dies, die Andere das und der Dritte seine Ruhe. Schade, wenn am Ende wenig möglich ist. Da dachte sich eine kleine Gruppe von Mitarbeiter*innen, da geht doch mehr!

Unterstützt von Leitung gründeten sie in diesem Jahr eine Initiative und nannten sie "LepperMühle-aktiv" (kurz LM-aktiv). Ihr Vorhaben? Freizeitinteressen gruppenübergreifend zusammenführen und mehr Freizeitaktivitäten möglich machen. Eigentlich einfach!

Der Heimrat wurde befragt und hatte gleich eine Menge Ideen: Lasertag, Freizeitpark, Städtetouren in 150 km Umkreis, Freibad und See, Besuch eines bekannten schwedischen Möbelhauses, Escape Rooms, Kanufahren, Messen (Gamescom, Dokomi, Frankfurter Buchmesse), Bowlen gehen, LAN-Party ...

Auch Ideen und Angebote zu Workshops einzelner Mitarbeiter*innen sollen ins Angebot kommen. LM-aktiv will sein Netzwerk dafür einsetzen. Eigens eine Emailadresse wurde eingerichtet und es konnte losgehen.

Mit langem Atem werden die engagierten Kolleg*innen das noch frische Unternehmen anschieben - ihr Lohn: glückliche Momente, weil den Bewohner*innen einige Türen mehr offen stehen, weil eine bessere Vernetzung auch unter den Kolleg*innen zu einem befriedigenderen Arbeitsklima führt.