Cross-Triathlon in Lich 2019

eingetragen in: Sportnachrichten | 0

Die gute Form aus der Radfreizeit vom Bodensee zum Tegernsee, wollten einige Bewohner und Bewohnerinnen gerne für die Teilnahme bei einem Triathlon in Lich nutzen.

Ein Einzelstart kam manchen zu früh, deshalb bot eine Staffelteilnahme ein schöne, erste Gelegenheit sich in dieser Ausdauersportart zu probieren.

Dabei verlangte schon die Schwimmstrecke von 1500 Meter bei 20 Grad Wassertemperatur unserer Startschwimmerin (ohne Neoprenanzug) einiges ab. Direkt auf das Schwimmen folgte eine Mountainbike- Strecke von 44 Kilometern im Licher Wald, für die der ursprünglich eingeplante Radfahrer leider relativ kurzfristig ersetzt werden musste.

In persönlicher Bestzeit sicherte unser Schlussläufer auf der 10 Kilometer Distanz einen guten 6. Rang unter 16 teilnehmenden Teams. In der Mixed- Wertung reichte es sogar zum 2. Platz, in einer Gesamtzeit von etwas weniger als drei Stunden.

Mit dieser neuen sportlichen Erfahrung planen unsere Teilnehmer/innen im kommenden Jahr einen Einzelstart auf der Sprintdistanz (600 m Schwimmen, 22 km Radfahren und 4 km Laufen).

Foto: Joachim Bahr